Über uns

Von der Gründung bis heute

Gegründet wurde die Firma G. Grießer im Jahre 1887 von Gregor Grießer in der Hauptstraße 44 in Pirmasens. Nach dessen Tod im Jahre 1928 führte seine Witwe das Geschäft weiter, bis sie es 1932 an Herrn Robert Burkhardt aus Achern verkaufte.

Beim großen Bombenangriff auf Pirmasens im Jahre 1944 erlitt das Gebäude einen Volltreffer, weshalb das Geschäft bis zum Jahre 1949 in der Sternstraße 7 unterkam. Im Mai desselben Jahres trat Franz Lischer als Lehrling in die Firma Grießer ein. Nach sechszehn Jahren übernahm dieser das Geschäft von Robert Burkhardt und führte es, bis 1983 sein Sohn Uwe Lischer Geschäftsführer wurde. Dieser ist seit 1993 auch Inhaber.

Ideale

Schon von Anfang an setzt die Firma Grießer auf Aus- und Weiterbildung. Allein seit 1949 sind über 25 junge Menschen zu Augenoptikern, Uhrmachern oder Einzelhandelsleuten ausgebildet worden, darunter einige Landes- und Bundessieger.

Aber auch die Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen liegt uns am Herzen, denn nur so können wir unseren Kunden erstklassige, faire und objektive Beratung bieten; denn bei uns steht der einzelne Kunde mit seinen individuellen Bedürfnissen im Vordergrund. Dass wir damit richtig liegen, haben uns unsere Kunden bereits zweimal gezeigt, denn schon zweimal in Folge wurden wir beim Pirmasenser Kundenspiegel durch unsere Kunden zum besten Augenoptiker in Pirmasens gewählt. Dafür nochmals vielen Dank!